alt


Erste Eindrücke und Erfahrungen in einer fremden Umgebung sind für Kleinkinder besonders wichtig.

Neue Leute - neue Kinder - neue Umgebung - ein Kleinkind akzeptiert dieses um so schneller, wenn die Eingewöhnung langsam vor sich geht. Die erste Zeit wird die Mami (der Papi) noch den ganzen Morgen mit dem Kind in der Krabbelstube sein . Von Kind zu Kind ist es verschieden wie lange die Eingewöhnungsphase dauert.

Im Juni jeden Jahres wird für die Eltern der "im Herbst eintretenden Kindern" ein Kennen-Lern-Nachmitag angeboten.